Aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen im Maklerrecht

26.06.2018 von 17:00 - 20:00 Uhr in München

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) beschränkt sich zum Recht des Immobilienmaklers auf drei Paragraphen (§§ 652, 653 und 654).

Maklerrecht ist also Richterrecht.

Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Die Folge ist aber, dass ohne Kenntnis einer Reihe von Grundsatzentscheidungen - insbesondere des BGH - und deren Umsetzung in der täglichen Praxis keine nachhaltig erfolgreiche Maklertätigkeit möglich ist.

Dieses Seminar will daher aufzeigen, wann der Honoraranspruch des Immobilienmaklers schon aus Rechtsgründen zu scheitern droht. Dazu sind vor allem die bekannten „Vier zwingenden Voraussetzungen“ für die erfolgreiche Durchsetzung des Provisionsanspruchs an Hand der aktuellen Rechtsprechung zu erörtern.

Nachdem die Einführung des Sachkundenachweises für Immobilienmakler und Wohnungsverwalter am 23.06.2017 im Bundestag gescheitert und stattdessen eine bloße Fortbildungs- und Informationspflicht in § 34c GewO eingeführt wurde, trägt dieses Seminar der Erfüllung dieser nunmehr auch gesetzlichen Berufspflichten Rechnung.

Seminarinahlte:
- Rechtswirksamkeit des Maklervertrages
- Erbringung der Maklerleistung
   - Vertragspflichten des Maklers, Doppeltätigkeit
- Wirksamkeit des Hauptvertrages
  - Allgemeinrechtliche Wirksamkeitskriterien (Kündigung, Rücktritt, u.a.)
  - Maklerrechtstypische Wirksamkeitskriterien (Kongruenz, Verflechtung)
- Kausalität zwischen Maklerleistung und Hauptvertrag
- Typische Geschäftsbedingungen des Maklers,
   - u.a. Maklerklausel im Hauptvertrag
- Lauterkeitsrechtliche Fragen
- Ausblick

Referent: RA Sören Meyer
Rechtsanwalt Sören Meyer ist nach einer kaufmännischen Ausbildung in Bremen und dem Studium in Würzburg in der Kanzlei Kühne und Kollegen in München und Garmisch-Partenkirchen beschäftigt. Die Kanzlei hat sich neben dem Arbeitsrecht auf das Makler- und Immobilienrecht fokussiert.

Teilnahmegebühr:
149 € (177,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
209 € (248,71 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
99 € (117,81 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Anmeldeformular als Download
Seminarnummer: AS 61

Veranstaltungsort:
Hotel Eden Wolff, Arnulfstr. 4, 80335 München

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.

Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 1 Punkt.

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Seminarbroschüre 2018 hier als Download

Veranstaltungen 2018

01.02.2018

 Rechtskongress für Makler, Bauträger 

 und Immobilienverwalter

 Kongresshalle Heidelberg

01.03.2018

 Gewerbeimmobilien-Kongress

 H4 Hotel Messe München

14.03.2018

 Sachverständigenkongress

 Der Pschorr München

22.03.2018

 Bauträger- und
 Immobilienvertriebskongress

 Rosengarten München

12.04.2018

 Innovationsforum - Digital Day

 Haus der Architekten Stuttgart

20.04.2018

 Marketingkongress

 Das TEGERNSEE Bayern

26.04.2018

 Verwalterkongress

 Kurhaus Baden-Baden

05.07.2018

 Rechtskongress für Makler, Bauträger
 und Immobilienverwalter

 Bürgerhaus Unterföhring Bayern

20.09.2018

 Verwalterkongress

 Kloster Andechs Bayern

18.10.2018

 Vertriebskongress - Akquise-Gipfel

 Forum Haus der Architekten Stuttgart

09.11.2018

 Innovationsforum

 Der Pschorr München

22.11.2018

 Rechtskongress für Makler, Bauträger
 und Immobilienverwalter

 Stadthalle Reutlingen

30.11.2018

 Rechtskongress für Makler, Bauträger
 und Immobilienverwalter

 Egerner Höfe in Rottach-Egern

 

Buchungsmöglichkeit für Aussteller

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien