IVD-IMMOTRENDS Nr. 5/2017

Preisgalopp bei Eigentumswohnungen in München: Baufertigstellungen hängen der Bevölkerungsentwicklung weiter hinterher

Das IVD-Institut hat die Entwicklung der Kaufpreise für Bestandswohnungen guten Wohnwerts mit dem Bevölkerungsstand und der Anzahl der fertiggestellten Wohnungen in München analysiert. "Innerhalb des Jahres 2016 hat München über 21.000 neue Bürger gewonnen (prognostizierter Wert), es wurden jedoch nur rund 6.700 neue Wohnungen errichtet. Dass dieses Ergebnis den Preisgalopp in München nicht bremst, ist nicht verwunderlich", so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. "Zusätzlich wächst zunehmend die Tendenz zur kleineren Haushaltsgröße, was die Wohnungsknappheit noch verstärkt".