Marktforschung des IVD Süd e.V.

Das IVD-Institut veröffentlicht zweimal pro Jahr seine erhobenen Daten in unterschiedlichen Publikationen, die direkt über das Institut bezogen werden können. Sie spiegeln hierbei das breite Spektrum der tatsächlichen Abschlusspreise aus unserer Immobiliendatenbank wider.

Neben detaillierten Preisen der bayerischen Groß- und Mittelstädte sowie Verlaufsgrafiken der letzten 10 Jahre, erhalten Sie in unseren Marktberichten auf ca. 80 Seiten Informationen  über Veränderungen in der Gesetzgebung und Prognosen für die künftige Marktentwicklung. Ergänzt werden diese Marktberichte durch Analysen weiterer Wirtschaftsdaten, aktuelle Trends sowie umfangreiche Grafiken.

Neben Marktberichten und Preisspiegeln bieten wir auch Einzel- und Sonderauswertungen an. Sie erhalten Ihre individuelle Marktauswertung aufgrund vorliegender Datenbestände, die zum Teil bis in die 70er Jahre zurückreichen. Dadurch sind auch lange Zeitreihen einzelner Objekttypen möglich.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Möchten Sie unsere Publikationen erwerben?
Dann nutzen Sie unseren neuen Online-Shop

PN 38 - IVD-CityReport Stuttgart Frühjahr 2018: Hoher Nachfragedruck im unteren und mittleren Preissegment

21.06.2018 Starker Angebotsmangel bei familiengerechten Mietwohnungen mit einer Größe von bis zu 90 m²

PN 100 - Editorial „Bei allen Problemen auf den Wohnungsmärkten den Gewerbeimmobilienmarkt nicht ganz vergessen“ aus der neuen Ausgabe 4/17 der Fachzeitschrift „IMMOBILIEN PROFESSIONAL“ des IVD Süd

15.12.2017 In vielen deutschen Großstädten, speziell in denen Süddeutschlands, sind Wohnungen der absolute Engpassfaktor. Die Kommunen kämpfen – mit...

PN 98 - Höchste Mietzuwächse in Mittelstädten mit 50.000-100.000 Einwohnern in Bayern, speziell in Aschaffenburg und Neu-Ulm

18.12.2017 IVD-Mietmarktbericht: Schere zwischen Miet- und Kaufpreisen geht in München noch weiter auseinander

PN 96 - IVD-Einzelhandelsfluktuation: Münchener Top-Einkaufsmeilen in der Innenstadt in Bewegung

08.12.2017 Theatinerstraße hat im Jahresvergleich bei Ladenlokalen höchste Fluktuation

PN 95 - Mieten für Ladenlokale in 1a-Geschätskernlagen und Büros in Bayern deutlich im Plus

08.12.2017 Starker Zuwachs bei den Baugrundpreisen für Gewerbe in Bayern

PN 93 - IVD-CityReport Stuttgart Herbst 2017: höhere Preisanstiege im Kaufpreissegment

29.11.2017 Deutlicher Nachfrageüberhang im unteren und mittleren Preissegment

PN 92 - "Digital Day" fand in Augsburg im Rahmen des IVD-Innovationsforums statt

16.11.2017 Eine erfolgreiche Veranstaltung mit über 120 Teilnehmern

PN 91 - IVD-Gewerbeimmobilien-Kongress in Stuttgart zeigte wie durch Branding eine zuvor namenlose Immobilie zur Marke wird

15.11.2017 Praxisrelevante Wissensvermittlung durch anerkannte Fachreferenten rund um das Thema Gewerbeimmobilie

PN 89 - IVD-Kaufmarktbericht: Preisauftrieb bei Wohnimmobilien in Bayern wieder beschleunigt

14.11.2017 Stärkste Preiszuwächse bei Baugrund in Halbjahresvergleich

PN 88 - IVD-Institut prognostiziert in Bayern Anstieg der Immobilienumsätze 2017 auf über 51 Mrd. €

13.11.2017 Rekordwert zum achten Mal in Folge erwartet – Anstieg allerdings deutlich schwächer als in den Vorjahren

PN 87 - IVD-Prognose 2017: Anstieg der Immobilienumsätze in Baden-Württemberg auf über 34,7 Mrd. €

09.11.2017 Nach einem geringen Rückgang 2016 geht IVD-Institut bis Ende 2017 von einem deutlichen Anstieg der Immobilienumsätze aus

Ansprechpartner

Veronika Panfilov
Tel.: 089 / 29 08 20 - 24
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien

Ihre individuelle Marktauswertung

Neben Marktberichten und Preisspiegeln bieten wir auch Einzel- und Sonderauswertungen an. Sie erhalten Ihre individuelle Marktauswertung aufgrund vorliegender Datenbestände, die zum Teil bis in die 70er Jahre zurückreichen. Dadurch sind auch lange Zeitreihen einzelner Objekttypen möglich. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. E-Mail