Betriebskostenrecht in Wohn- und Gewerbemietverhältnissen

04.07.2018 von 09:30 - 12:30 Uhr in München

Betriebskostenthemen gehören zu den häufigsten Streitpunkten zwischen Vermietern und Mietern. Kenntnisse aus dem Betriebskostenrecht sind sowohl bei Formulierung und Abschluss der Mietverträge von wesentlicher Bedeutung, als auch während des Vollzuges des Mietvertrages. Zumal die Betriebskosten erhebliche wirtschaftliche Bedeutung haben (Stichwort „Zweite Miete“).

Seminarinhalte:
- Wirksame Umlage der Betriebskosten: Voraussetzung ist die Vereinbarung im Vertrag
- Umlagefähigkeit
- Wirtschaftlichkeitsgebot
- Stichwort: „Neue Betriebskosten“
- Schnittstelle WEG-Recht
- Umlageschlüssel
- Abrechnung: Formelle und materielle Wirksamkeit
- Abrechnungsfrist

Referent: RA Dr. Ulrich Grandtner-Kohler
- Rechtsanwalt in München seit 1995
- zunächst bis März 2007 in Sozietät, seit 01.04.2007 selbständig in eigener Kanzlei
- Tätigkeitsschwerpunkt Immobilienrecht, insbes. Miet- und WEG-Recht
- Zahlreiche Vorträge / Seminare zu immobilienrechtlichen Themen

Teilnahmegebühr:
149 € (177,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
209 € (248,71 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
99 € (117,81 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Anmeldeformular als Download
Seminarnummer: HS 63

Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle des IVD Süd e.V., Gabelsbergerstr. 36, 80333 München

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.

Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 1 Punkt.

Teilnahmegebühr: