Voraussetzung und Durchsetzung der Eigenbedarfskündigung

12.06.2018 von 09:30 - 12:30 Uhr in München

Der Eigenbedarf ist der verbreiteteste Grund für eine ordentliche Kündigung des Wohnraummietverhältnisses. Allerdings müssen die Voraussetzungen genau beachtet werden, damit eine Kündigung durchgeht. Auch muss dem Vermieter bewusst sein, dass der Mieter Rechte hat und welche Gegenrechte er hat.

Seminarinhalte:
- Definition „Eigenbedarf“
- Kreis der Bedarfspersonen
- Angemessenheit des Wohnwunschs?
- Vorgetäuschter Eigenbedarf?
- Anbietpflicht bei Alternativwohnungen
- Pflicht zur Auswahl unter mehreren Wohnungen des Vermieters?
- Gegenrechte des Mieters, insbes. Verlangen nach Fortsetzung des Mietverhältnisses

Referent: RA Dr. Ulrich Grandtner-Kohler
- Rechtsanwalt in München seit 1995
- zunächst bis März 2007 in Sozietät, seit 01.04.2007 selbständig in eigener Kanzlei
- Tätigkeitsschwerpunkt Immobilienrecht, insbes. Miet- und WEG-Recht
- Zahlreiche Vorträge / Seminare zu immobilienrechtlichen Themen

Teilnahmegebühr:
149 € (177,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
209 € (248,71 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
99 € (117,81 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Anmeldeformular als Download
Seminarnummer: HS 59

Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle des IVD Süd e.V., Gabelsbergerstr. 36, 80333 München

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.

Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 1 Punkt.

Teilnahmegebühr: