PN 83 - Schönheitsreparaturen

15.12.2016 Schönheitsreparaturen: Freizeichnungsklausel wirksam?

Eine Mietvertragsklausel, wonach sich der Vermieter von der ihm gesetzlich obliegenden Erhaltungslast die Mietsache betreffend freizeichnet, stellt – jedenfalls isoliert betrachtet – keine unangemessene Benachteiligung des Mieters iSv § 307 BGB dar und ist daher grundsätzlich wirksam.

Die Darlegungs- und Beweislast hinsichtlich des dekorativen Wohnungszustands bei Übergabe trägt der Mieter.

Der im Prozesskostenhilfeverfahren erkennende Richter ist befugt, die Mietvertragsparteien um Erläuterung zu ersuchen, wenn angesichts einer Mietvertragsklausel „Wohnung wird bei Einzug renoviert“ nicht ohne Erläuterung erkennbar wird, welche Vertragspartei die Renovierung der Räume geleistet bzw. veranlasst hat. Zugleich zur Würdigung der später eingehenden Antworten bzw. Parteierklärungen.

LG Karlsruhe, Beschluss. v. 23.06.2016 – 9 T 56/16

 

Schönheitsreparaturen: Übertragbarkeit der „Vornahmeklausel“ – Rechtsprechung zur Wohnraummiete auf Gewerberäume

Die Rechtsprechung des VIII. Zivilsenats des BGH zur Unwirksamkeit der formularmäßigen Abwälzung der Schönheitsreparaturen auf den Mieter, sobald diesem eine unrenovierte oder erhebliche Gebrauchsspuren aus einer vorvertraglichen Zeit aufweisende Wohnung übergeben wurde, ohne dass ihm der Vermieter einen angemessenen Ausgleich gewährt hat, ist auf die Vermietung entsprechend übergebener Geschäftsräume ohne Weiteres übertragbar. Die Übertragbarkeit folgt aus der zunehmend strengen Rechtsprechung zur Inhaltskontrolle von formularmäßig begründeten Schönheitsreparaturverpflichtungen, die der XII. Zivilsenat des BGH für eine „starre“ Fristenregelung bereits im Jahr 2008 übernommen hat.

OLG Celle, Hinweisbeschluss v. 13.07.2016 – 2 U 45/16

Download PN 83 als PDF-Datei

Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presseivd-sued.net

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst. Die Veranstaltungstermine finden Sie nachstehend.

Bei Rückfragen sind wir nur einen Telefonhörer entfernt.


Anprechpartner
Nicole Seidel
089 / 29 08 20 21

 

seidelivd-sued.net

Seminarbroschüre 2019 hier als Download

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien