+++ AUSGEBUCHT+++Sachverständigen-Kongress

14.03.2019 von 09:00 - 17:00 Uhr am Ammersee

Moderation: Prof. Stephan Kippes

09:00 - 09:30 Uhr Eintreffen / Begrüßungskaffee

09:30 - 10:15 Uhr
Aktuelle Tendenzen bei der Bodenpreisentwicklung und Ableitung der Bodenrichtwerte am Beispiel München
Albert Fittkau, Leitender Verwaltungsdirektor, Vorsitzender des Gutachterausschusses München, Leiter des städtischen Bewertungsamtes

10:15 - 11:00 Uhr
Besonderheiten bei der Wohnflächenermittlung im preisfreien Wohnraum
Isolde Gebele, Münchener Sachverständigenbüro für Miet- und Immobilienbewertung

11:00 - 11:30 Uhr Kaffeepause

11:30 - 12:15 Uhr
Baumängel und -schäden, Schnittstellen zur Verkehrswertermittlung
Bernhard Winkler, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

12:15 - 13:00 Uhr
Plausibilisierungs-Strategien bei Gutachten
Dirk Schemmer ö.b.u.v. Sachverständiger, Dirk Schemmer Immobilien in Freiburg, Vorstandsmitglied IVD Süd e.V.

13:00 - 14:30 Uhr reichhaltiges Mittagessen

14:30 - 15:00 Uhr
Fallstudie - Bewertung einer Doppelhaushälfte im WEG
Christian Gorber, Bürogemeinschaft Gorber Immobilien und Sachverständigenbüro in Überlingen, Vorstandsmitglied IVD Süd e.V.

15:00 - 15:20 Uhr
Die Highlights aus der aktuellen IVD-Frequenz- und Fluktuationsanalyse 2018 der Münchner 1a-Geschäftskernlagen
Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts

15:20 - 15:45 Uhr Kaffeepause

15:45 - 16:30 Uhr
Ausgewählte Problemstellungen bei der Bewertung von Eigentumswohnungen
Michael Post, Münchener Sachverständigenbüro für Miet- und Immobilienbewertung

16:30 - 17:00 Uhr
NHK ein Dilemma in der Sachwertermittlung - ein Vergleich unterschiedlicher Modelle am konkreten Beispiel
Ralf Heidemann, Gesellschafter, Prokurist  Riedel Immobilien GmbH, München

Frühbucherpreis bis 21.02.2019
279 € (332,01 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
329 € (391,51 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
179 € (213,01 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

Tagungsgebühr ab 22.02.2019
329 € (391,51 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
379 € (451,01 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
229 € (272,51 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

Veranstaltungsprogramm als Download

Veranstaltungsort:
Ammerseehäuser, Riederau, Ringstraße 29, 86911 Dießen am Ammersee

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Tagungsprogramm vor.


Für diesen Kongress erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 2 Punkte.

Diese Veranstaltung ist für Immobilienmakler mit 6 Zeitstunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

Ansprechpartner

Mona Nolte
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst. Die Veranstaltungstermine finden Sie nachstehend.

Bei Rückfragen sind wir nur einen Telefonhörer entfernt.


Anprechpartner
Nicole Seidel
089 / 29 08 20 21

 

seidelivd-sued.net

Seminarbroschüre 2019 hier als Download

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien