PN 41 - Inhalte und Praxisnähe des IVD-Online-Marketingkongresses erzeugen positive Resonanz bei den Teilnehmern

21.07.2020 Veranstaltung mit Top-Referenten und vielfältigem Themenfeld

Die von Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts, moderierte Veranstaltung befasste sich angesichts des neuen sog. Bestellerprinzips mit Themen rund um die Immobilienvermarktung und vor allem auch die Objekt-Akquise. Der IVD-Marketingkongress fand coronabedingt online statt.

Stephanie Schäfer eröffnete den IVD-Marketingkongress mit dem Thema „Professionelle Lead-Generierung per Videos und Facebook“. Sie ist öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige vom Sachverständigenbüro für Grundstücksbewertung und Betreiberin des eigenen YouTube-Kanals "Immobilien verständlich" sowie Gewinnerin des Immobilien Marketing Awards 2018.

Im Anschluss zeigte Ralf Sorg, Vorstand der ivd24immobilien AG, wie mit der richtigen Content-Strategie fortlaufend neue Kunden gewonnen werden können. Wichtig ist u.a. „Werbung über Informationen zu senden, die der Kunde sucht“, rät Ralf Sorg.

Katrin Hitziggrad, die selbstständig als freie Konzepterin & Beraterin für Produkt- und Marketingmanagement in der Wohnungswirtschaft tätig ist, stellte Ideen für eine kreative Bestandentwicklung und ein spannendes Marketing-Konzept vom Gewinner des Immobilien Marketing Awards vor: „Jena-FREEstyle - Immobilienvermarktung kreativ, erfolgreich und vor allem völlig unrenoviert“.

Im weiteren Verlauf des Kongresses gab Prof. Stephan Kippes praktische Tipps, wie Immobilienakteure auf „böse“ Kunden-Kommentare in Online-Portalen reagieren sollen, um schweren Schaden bei der Immobilienakquisition zu vermeiden. „In erster Linie soll auf negative Comments zeitnah reagiert werden, höflich, aber nicht servil. Ebenso ist die Ironie und Impulsivität nicht empfehlenswert“, so Herr Kippes.

Marcus Vogel, Geschäftsführer von Vogel - Immobilien, der gleichzeitig als Vorstandsmitglied und Regionalbeauftragter für Würzburg des IVD Süd e.V. fungiert, stellte „Zugkräftige Argumentationsstrategien um die Verkäuferprovision erfolgreich durchzusetzen“ vor.

Am 14.05.2020 wurde im Bundestag das sog. Bestellerprinzip beschlossen. Neben zahlreichen rechtlichen Neuerungen müssen sich Immobilienunternehmen umfassend neu aufzustellen. Roland Kampmeyer von der KAMPMEYER Immobilien GmbH und Gewinner des Immobilien Marketing Awards 2017 gab 15 praktische Tipps für ein professionelles Online-Marketing in Zeiten des beschlossenen Bestellerprinzips.

Der Spezialblock „5 Marketing-Spezialisten viele Fragen - Feuer frei für Ihre speziellen Immobilienmarketing-Themen!“ rundete den Online-Kongress ab.

Download PN 41 als PDF-Datei

Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presse@ivd-sued.net

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

 

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

 

 

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst.

Ihr Ansprechpartner für Fragen:
Nicole Seidel
089 29 08 20 21
seidelivd.sued.net

 

 

seidelivd-sued.net

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien