PN 58 - Neuer "CityReport Aschaffenburg 2018" erschienen

03.08.2018 Stärkste Preisanstiege bei Eigentumswohnungen

Der soeben veröffentlichte "CityReport Aschaffenburg 2018" analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.

"Im Frühjahr 2018 wurden in Aschaffenburg im Kaufmarktbereich bei Eigentumswohnungen die stärksten Preiszunahmen registriert", so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. "Bestandswohnungen verzeichnen gegenüber Herbst 2017 ein Anstieg des Kaufpreisniveaus von +5,5 %, während sich die neuerrichteten Eigentumswohnungen um +3,1 % verteuerten."

Für eine Eigentumswohnung/Bestand mit gutem Wohnwert müssen in Aschaffenburg im Frühjahr 2018 durchschnittlich 1.910 €/m² und für neugebaute Eigentumswohnungen 2.880 €/m² bezahlt. Besonders Eigentumswohnungen, die energetisch und qualitativ hochwertig ausgestattet sind und sich in guten bis sehr guten Lagen im Stadtgebiet, im Bereich der Altstadt oder am „Godelsberg“ befinden, sind stark nachgefragt. Diese Objekte verzeichnen ein überdurchschnittlich hohes Preisniveau.

Die Preise für Einfamilienhäuser liegen im Frühjahr 2018 bei 383.000 € (+0,7 %), für Doppelhaushälften/Bestand bei 359.000 € (+2,9 %) und für Reihenmittelhäuser/Bestand bei 308.000 €/Objekt (+1,7 %) (jeweils auf den guten Wohnwert bezogen).

"Betrachtet man den Aschaffenburger Mietmarkt, ist ein geringes Angebot an preiswerten Familienwohnungen festzustellen", so Dominique Zierof von AB Immobilien Staab GmbH aus Aschaffenburg. "Die Nachfrage nach hochwertigen Neu- und Altbauwohnungen zeigt eine Tendenz zur ausgeglichenen Marktlage. Im gehobenen Mietmarkt ist zu beobachten, dass zunehmend hochwertige, energetisch gut ausgestattete oder sanierte Wohnungen verstärkt nachgefragt werden. Auch barrierefreie und altersgerechte Wohnungen oder Häuser mit Aufzugsanlagen gewinnen weiter an Bedeutung."

Die aktuellen Mieten haben im Vergleich zur vorherigen Erhebung in allen Marktsegmenten angezogen. Die stärksten Zuwächse wurden bei Doppelhaushälften/Bestand mit +2,9 % sowie Altbauwohnungen und neuerrichteten Doppelhaushälften mit jeweils +2,6 % gemessen.

Mieten für Altbauwohnungen liegen im Frühjahr 2018 in Aschaffenburg im Durchschnitt bei 8,60 €/m² für Wohnungen aus dem Bestand bei 9,50 €/m² und für Neubauwohnungen bei 10,5 €/m² (jeweils auf den guten Wohnwert bezogen). Für ein Reihenmittelhaus aus dem Bestand werden aktuell durchschnittlich 1.160 € und für eine Doppelhaushälfte/Bestand 1.330 € (guter Wohnwert) bezahlt.

Ausführliche Informationen zu Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und aktuellen Preisen für Wohnimmobilien können dem "CityReport Aschaffenburg 2018" entnommen werden. Dieser und weitere CityReporte für Groß- und Mittelstädte Bayerns sind im IVD-Onlineshop unter www.ivd-sued-shop.de oder beim IVD-Institut (Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, Tel. 089/29082020, infoivd-institut.de) erhältlich.

Download PN 58 als PDF-Datei

Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presseivd-sued.net

 

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst. Die Veranstaltungstermine finden Sie nachstehend.

Bei Rückfragen sind wir nur einen Telefonhörer entfernt.


Anprechpartner
Nicole Seidel
089 / 29 08 20 21

 

seidelivd-sued.net

Seminarbroschüre 2019 hier als Download

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien