PN 71 - Aktueller "CityReport Heidelberg 2018" veröffentlicht

03.09.2018 Weiterer Aufwärtstrend bei Kaufpreisen für Wohnimmobilien und bei Wohnungsmieten

Der soeben veröffentlichte "CityReport Heidelberg 2018" analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.

Angesichts des gestiegenen Zuzugs nach Heidelberg seit 2016 wird die Wohnraumproblematik in der Stadt noch brisanter. Derzeit stehen viele Bau- und Entwicklungsprojekte in Heidelberg auf der Agenda. Dazu gehören neben den großen Vorhaben auf den ehemaligen Konversionsflächen und der Bahnstadt, einem neuem Stadtteil, in dem bis zu 12.000 Menschen leben, arbeiten und forschen sollen, auch kleinere Projekte.

"Nach wie vor ist die Anspannung auf dem Heidelberger Wohnimmobilienmarkt sehr groß. Für Investoren im Mehrfamilienhausbereich gibt es nur ein sehr geringes Angebot. Die Preise im Geschosswohnungsbau sind kontinuierlich gestiegen, vor allem in den guten zentralen und exklusiven Lagen", so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts.

Im 5-Jahresvergleich wurde für Eigentumswohnungen mit +21 % ein beachtlicher Zuwachs der Kaufpreise durch den IVD Süd ermittelt. Der Anstieg der Kaufpreise für freistehende Einfamilienhäuser, die kaum am Markt vorhanden sind, belief sich auf +13 %.

Die durchschnittliche Angebotsdauer für Häuser und Eigentumswohnungen ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen und spiegelt somit das Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage wider. Betrug die Angebotsdauer für Häuser und Eigentumswohnungen im Jahr 2013 durchschnittlich jeweils 14 Wochen, so verkürzte sich diese 2017 auf 11 Wochen bei Häusern und auf 9,6 Wochen für Eigentumswohnungen.

Aktuell liegt der durchschnittliche Kaufpreis für ein freistehendes Einfamilienhaus in Heidelberg bei 673.000 € (+3,5 % gegenüber Herbst 2017). Für eine Doppelhaushälfte/Bestand mit gutem Wohnwert werden 563.000 € (+2,9 %) und für ein Reihenmittelhaus/Bestand 533.000 € (+3,1 %) bezahlt.

Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung/Bestand liegt im Frühjahr 2018 bei 3.370 €/m². Eine neuerrichtete Wohnung kostet im Durchschnitt 4.030 €/m² (jeweils guter Wohnwert). In den begehrten Stadtteilen werden Spitzenpreise von weit über 8.000 €/m² erzielt.

Die Mieten bewegen sich in Heidelberg aktuell zwischen 11,10 € für Altbauwohnungen, 11,20 € für Bestandswohnungen und 13,50 € für Neubauwohnungen (jeweils auf den guten Wohnwert bezogen). Im Vergleich zur IVD-Erhebung im Herbst 2017 sind die Wohnungsmieten leicht gestiegen.

"Der Druck auf dem Mietwohnungsmarkt ist weiterhin sehr hoch", so Petra Stockbroekx vom IVD-Mitgliedsunternehmen Immofinanz Immobilien. "Vor allem Singles, die nach einer 1- bis 2-Zimmerwohnung in innerstädtischen Lagen suchen, haben es schwer."

Ausführliche Informationen zu Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und aktuellen Preisen für Wohnimmobilien können dem "CityReport Heidelberg 2018" entnommen werden. Dieser und weitere CityReporte für Groß- und Mittelstädte Baden-Württembergs sind im IVD-Onlineshop unter www.ivd-sued-shop.de oder beim IVD-Institut (Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, Tel. 089/29082020, infoivd-institut.de) erhältlich.

Download PN 71 als PDF-Datei

Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presseivd-sued.net

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst. Die Veranstaltungstermine finden Sie nachstehend.

Bei Rückfragen sind wir nur einen Telefonhörer entfernt.


Anprechpartner
Nicole Seidel
089 / 29 08 20 21

 

seidelivd-sued.net

Seminarbroschüre 2019 hier als Download

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien