PN 73 - IVD Süd veröffentlicht erstmalig den "CityReport Heilbronn 2018"

07.09.2018 Kaufpreise für Wohnimmobilien im kontinuierlichen Aufwärtstrend

Der erstmalig veröffentlichte "CityReport Heilbronn 2018" analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.

"Das Bevölkerungswachstum sorgt für einen stetigen Aufwärtstrend bei den Kaufpreisen auf dem Immobilienmarkt in Heilbronn. Diese Entwicklung ist zwar speziell in der Kernstadt zu beobachten, allerdings sind auch weitere Stadtteile betroffen", so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. "Die Attraktivität der Großstadt ist einerseits auf die Einbettung Heilbronns in die wirtschaftlich starke und dynamische Region zurückzuführen, andererseits auf ihre zunehmende Wandlung zur Hochschul- und Universitätsstadt mit steigenden Studentenzahlen."

Die Nachfrage nach den klassischen Bedarfsimmobilien wie Eigentumswohnungen, Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern sowie Studenten- und Singlewohnungen ist ungebrochen und übersteigt das Angebot in allen Marktsegmenten. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat sich die Bautätigkeit in Heilbronn intensiviert, es entstehen Neubaugebiete, werden ausgeweitet und sind in Planung. Baulücken werden geschlossen, eine Nachverdichtung erfolgt durch Abriss und Neubau und/oder Aufstockung. So entsteht ein neues Wohnquartier "Neckarbogen" für 3.500 Menschen. Mit den Baugebieten Badener Hof, den Schlüsseläckern in Klingenberg oder der Maihalde II in Frankenbach hat die Heilbronner Stadtverwaltung in den vergangenen Jahren Bauland in der Kernstadt und den Stadtteilen gesichert.

Aufgrund des aktuell extrem knappen Angebots an freistehenden Häusern erfreuen sich Doppel- und Reiheneckhäuser immer größerer Beliebtheit. Der Kaufpreis für ein freistehendes Einfamilienhaus in Heilbronn liegt im Frühjahr 2018 im Durchschnitt bei 575.000 €, für eine Doppelhaushälfte bei 365.000 € und für ein Reihenmittelhaus bei 340.000 €. Für eine Eigentumswohnung aus dem Bestand werden aktuell 2.400 €/m² und für eine neuerrichtete Wohnung 3.800 €/m² bezahlt (jeweils auf den guten Wohnwert bezogen).

In den vergangenen 5 Jahren zogen die Kaufpreise in Heilbronn deutlich an. Gegenüber Frühjahr 2013 verteuerten sich im Frühjahr 2018 die Eigentumswohnungen/Bestand um +33 % und freistehende Einfamilienhäuser um +28 %. Mietpreise legten zwar auch zu, allerdings mit +16 % deutlich moderater.

"Der Mietwohnungsbestand deckt die große Nachfrage, insbesondere in der Kernstadt Heilbronns, nicht ab. Dies hat zu Mietpreissteigerungen geführt. Das Wohnungsangebot ist besonders im unteren und mittleren Mietpreisniveau sehr knapp", so Detlef Christiansen, Christiansen Immobilien & Sachverständigenbüro aus Heilbronn.

Aktuell liegen die Mieten in Heilbronn für Altbauwohnungen bei 7,50 €/m², für Bestandswohnungen bei 8,70 €/m² und für Neubauwohnungen bei 9,60 €/m² (jeweils guter Wohnwert).

 

Ausführliche Informationen zu Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und aktuellen Preisen für Wohnimmobilien können dem "CityReport Heilbronn 2018" entnommen werden. Dieser und weitere CityReporte für Groß- und Mittelstädte Baden-Württembergs sind im IVD-Onlineshop unter www.ivd-sued-shop.de oder beim IVD-Institut (Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, Tel. 089/29082020, infoivd-institut.de) erhältlich.

Download PN 73 als PDF-Datei

Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presseivd-sued.net

Ansprechpartner

Andrea Peschke
Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

Nicole Seidel
Tel.: 089 / 29 08 20 - 21
Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail

IVD-Werbe- und Partnerkonzept

Ihre Kunden sind Immobilienmakler, Verwalter, Bauträger, Sachverständige und weitere Immobilien-Professionals, dann präsentieren Sie sich und Ihre Angebote auf den IVD-Kongressen oder in den IVD-Publikationen und profitieren dabei von einem zielgruppengenauen Kundenumfeld.

Alle Werbemöglichkeiten haben wir in diesem Folder zusammengefasst. Die Veranstaltungstermine finden Sie nachstehend.

Bei Rückfragen sind wir nur einen Telefonhörer entfernt.


Anprechpartner
Nicole Seidel
089 / 29 08 20 21

 

seidelivd-sued.net

Seminarbroschüre 2019 hier als Download

IVD-Shop

IVD Marktberichte Bayern

Wohnimmobilien Kaufobjekte - Wohnimmobilien Mietobjekte - Gewerbeimmobilien Office/Retail + Rendite/Investment

IVD RegionalReporte

Allgäu - Bodensee - Nürnberg-Erlangen-Fürth - Münchner Umland

IVD CityReporte

Groß- und Mittelstädte in Baden-Württemberg und Bayern

IVD Preisspiegel Baden-Württemberg und Bayern

Wohn- und Gwerbeimmobilien