IVD-Immotrend Nr. 6/2020

Moderater Rückgang der neu angebotenen Wohnungen zum Kauf in Stuttgart - deutlichere Abnahme in München

Das IVD-Marktforschungsinstitut die Entwicklung der neu angebotenen Eigentumswohnungen aus dem Bestand in den deutschen Süd-Metropolen München und Stuttgart im Verlauf der vergangenen zwei Jahre.

„Die weitreichenden Einschränkungen der regulären Maklertätigkeit infolge des Corona-Ausbruchs spiegeln sich im Rückgang der neu eingestellten Angebote für Eigentumswohnungen wider. Im Zuge der Lockerungen stieg zwar die Angebotsanzahl, das Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraums konnte jedoch nicht erreicht werden“, so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. Bezogen auf die Monate Januar bis einschließlich Juli 2020 wurden in München ein Fünftel weniger Eigentumswohnungen zum Kauf neu angeboten (-20 %), in Stuttgart betrug der Rückgang ‚nur‘ -7 %.

Download PN 53 als PDF-Datei
Prof. Dr. Stephan Kippes
Tel. 089 / 29 08 20 - 13
Fax 089 / 22 66 23
E-Mail: presse@ivd-sued.net