Wohnungsabnahme - kompakt und praxisnah mit aktueller Rechtsprechung

27.06.2019 von 09:30 - 12:30 Uhr in München

Oftmals verläuft die Wohnungsübergabe reibungslos. Doch manchmal gibt es beim Auszug auch Ärger und Scherereien. Kratzer im Parkett, ein Fleck auf dem Teppich und kaputte Fliesen können zum Streit führen.
Um insoweit die Situation richtig einschätzen zu können, zeigt Ihnen dieses Seminar auf, was bei der Wohnungsübergabe zu beachten ist.

Seminarinhalte:
Vereinbarungen zur Wohnungsabnahme Wohnungsübergabe bei Mietbeginn
- Erfassung der wesentlichen Daten (Zählerstand, etc.)
- Aufnahme des Zustandes der Wohnung
- Aufnahme von Inventar / Zubehör
- Protokoll
Zusätzlich bei Wohnungsübergabe bei Mietende
- Feststellung des Zustandes und erforderlicher Renovierungsarbeiten
- Fristsetzung wegen Mängeln der Wohnung
- Situation bei Schäden an Gemeinschaftseigentum in der WEG
- Kurze Verjährungsfrist beachten!
- Verbraucherwiderrufsrecht bei Vereinbarungen wegen Rückgabe, Mietrückständen etc.

Referent: RA Dr. Ulrich Grandtner-Kohler
Rechtsberater des IVD Süd e.V., Tätigkeitsschwerpunkte: Immobilienrecht, insb. Miet- und WEG-Recht

Teilnahmegebühr:
159 € (189,21 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
219 € (260,61 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
119 € (141,61 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Anmeldeformular als Download

Seminarnummer: HS 53

Veranstaltungsort:
Hotel Eden Wolff, Arnulfstr. 4, 80335 München

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.


Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 1 Punkt.

Diese Veranstaltung ist für Immobilienmakler / Immobilienverwalter mit 3 Zeitstunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

Teilnahmegebühr: