Die Pflichten des Verwalters bei Baumängeln am Gemeinschaftseigentum

17.09.2019 von 09:30 - 12:30 Uhr in Stuttgart

Ein Bauvorhaben ohne Mängel ist undenkbar. Aufgabe des WEG-Verwalters ist es daher, diese Situation für die WEG richtig einzuschätzen, vorausschauend zu beauftragen und Mängeln richtig zu begegnen.

Seminarinhalte:
1. Rechtsgrundlagen der Gewährleistung
  - vertragliche Regelungen in den Kaufverträgen
  - die Abnahme
  - Verjährung
2. Die einzelnen Gewährleistungsansprüche
3. Inhaber der Gewährleistungsansprüche
4. Beschlussfassung (Formulierung) hinsichtlich der Durchsetzung der Ansprüche
5. Pflichten des Verwalters während des Verfahrens

Referent: RA Nico Bergerhoff
Rechtsberater des IVD Süd e.V.
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Teilnahmegebühr:
159 € (189,21 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
219 € (260,61 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder
119 € (141,61 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Anmeldeformular als Download
Seminarnummer: HS 64

Veranstaltungsort:
GENO-Haus, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.


Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 1 Punkt.

Diese Veranstaltung ist für Immobilienmakler / Immobilienverwalter mit 3 Zeitstunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

 

 

Teilnahmegebühr: