Webinar: Crash-Kurs Beschwerdemanagement für Immobilienunternehmen: Mit professionellem Beschwerdemanagement das eigene Marketing flankieren sowie negative Bewertungen vermeiden

26.02.2019 von 10:00 - 11:00 Uhr

Ein professionelles Beschwerdemanagement ist für Immobilienunternehmen überlebenswichtig. Da Makler, Verwalter und Bauträger eine personalintensive und gleichzeitig für den Kunden sehr wichtige und sozial sensible Dienstleistung anbieten, kann es hier auch zu Fehlern kommen.
Mit diesen bzw. den hieraus resultierenden Kundenbeschwerden gilt es professionell umzugehen, um den potentiellen Schaden einzugrenzen. Es gilt hier speziell auch negative Mundpropaganda und sogar noch gefährlicher negative Noten und Kommentare in Bewertungsportalen zu vermeiden.

Seminarinhalte:
1. Grundansatz in der Behandlung von Beschwerden
2. Klassische Beschwerdegründe bei Maklern, Bauträgern und Immobilienverwaltern
3. Ansatzpunkte einer Kundenbindungsstrategie für Immobilienverwaltungen
4. Der Beschwerdemanagementprozess

Referent: Prof. Dr. Stephan Kippes
Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts.

Teilnahmegebühr:
49 € (58,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder
69 € (82,11 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder

Anmeldeformular als Download
Seminarnummer: WS 12

Speichern Sie sich den Termin direkt in Ihrem Outlook-Kalender.

Der Veranstalter behält sich Änderungen am Programm vor.


Für dieses Seminar erhalten IVD-Mitglieder für das IVD Fortbildungs-Zertifikat 0,5 Punkte.

Diese Veranstaltung ist für Immobilienmakler / Immobilienverwalter mit 1 Zeitstunde anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

Teilnahmegebühr: