Crash-Kurs: Chancen und Risiken in der Zwangsversteigerung von Immobilien (Webinar)

Mittwoch, 02.12.2020 von 10:00 - 12:00 Uhr

Um die Chancen des Immobilienerwerbs in der Zwangsversteigerung richtig einschätzen zu können, muss man die Risiken kennen. Wichtig ist die Sensibilisierung für bestehende Fallstricke und deren sichere Vermeidung.

In dem Webinar wird der Ablauf einer Zwangsversteigerung dargestellt. Aus Bietersicht wird eine sinnvolle Vorbereitung erläutert, der Ablauf des Versteigerungstermins und wie es im Falle eines Zuschlags weitergeht.

 Besprochen werden:
- Voraussetzungen für eine Zwangsvollstreckung
- Ablauf des Verfahrens (Anordnung, Verkehrswert, Terminbestimmung)
- Eckpunkte der Vorbereitung
- Ablauf des Termins (Bekanntmachungsteil, Bietzeit, Entscheidung über den
  Zuschlag)
- Zuschlag erhalten, wie geht’s weiter? (Zahlung des Meistgebots, Kosten,
  Räumung, Miet- und Pachtverträge)
- Sicherung des Honoraranspruchs

Referent: RA Erich Helm
seit 2009 in eigener Kanzlei tätig, Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht

Teilnahmegebühr:
109 € (zzgl. gesetzl MwSt.) IVD-Mitglieder
149 € (zzgl. gesetzl MwSt.) Nichtmitglieder

Zur Buchung hier

Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

Seminarumfang: 2 Zeitstunden

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant.

Teilnahmegebühr: